Robbie geht auf Welttour - im Kino

+
Robbie Williams - Live-Comeback auf der Kinoleinwand.

London - Robbie Williams (35) geht auf Welttournee - mit einem einzigen Konzert: Der britische Popstar wird sein Live-Comeback im Kino geben.

Dabei soll ein Konzert in London aufgezeichnet werden und gleichzeitig in 200 Kinos in 23 Ländern zu sehen sein. In Europa laufen die Shows zur gleichen Zeit, in Australien und Südafrika ist Robbie erst im November im Kino zu sehen.

Auf der Londoner Show bei den BBC Electric Proms am 20. Oktober will Williams seine neue Platte “Reality Killed The Video Star“ vorstellen. Auf eine Live-Tournee wollte er sich nach früheren Angaben nicht wagen, weil er unter zu großem Lampenfieber leidet. Das Konzert in London ist Williams' erstes seit 2006.

„Es ist aufregend, dass eine einzige Show in London nun von Menschen auf der ganzen Welt zur gleichen Zeit gesehen werden kann“, sagte Williams am Sonntag. Der Popstar wurde durch Lieder wie “Feel“, “Angels“ oder “Let Me Entertain You“ bekannt.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare