Robert Downey Jr.: Verewigt in Zement

+
Lange glaubte keiner an das Comeback von Schauspieler Robert Downey Jr. Mit viel Disziplin und eisernem Willen schaffte er es die Menschen zu überzeugen.

Los Angeles - Kaum einer hat an ein Comeback des Schauspielers Robert Downey Jr. geglaubt. Er hat es geschafft und durfte sich jetzt in Zement verewigen.

Leinwandstar Robert Downey Jr. (44) hat sich am Montag in Hollywood mit Händen und Füßen verewigt. Im feuchten Zement auf dem Bürgersteig vor dem Grauman's Chinese Theater hinterließ er seinen Namenszug sowie Hand- und Fußabdrücke. “Es ist schon verrückt, dass ich jetzt an diesem Ort bin“, erzählte der Schauspieler den Reportern der US-Sendung Entertainment Tonight.

Als Kind sei er oft dorthin gegangen, um sich die berühmten Namen anzuschauen. Vor den Augen hunderter Schaulustiger folgte der “Iron Man“-Star dem Beispiel von Filmgrößen wie Marilyn Monroe, Frank Sinatra, Clark Gable, George Clooney und Hugh Jackman. Downey wirbt derzeit für seinen neuen Spielfilm “Sherlock Holmes“, der Ende Januar auch in den deutschen Kinos anläuft.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare