"Soul Kitchen" für Europäischen Filmpreis nominiert

+
Restaurantbesitzer Zinos (Adam Bousdoukos) sitzt mit seinem Bruder Illias (Moritz Bleibtreu) in seiner heruntergewirtschaftete Kneipe im Kinofilm "Soul Kitchen" (undatiertes Szenenfoto).

Berlin - Regisseur Fatih Akin geht für Deutschland mit seinem Film "Soul Kitchen" in das Rennen um den Europäischen Filmpreis 2010. Das teilte die Europäische Filmakademie am Samstag in Berlin mit.

Fünf weitere Streifen konkurrieren um den Preis für den besten Film. Es sind der diesjährige Berlinale-Gewinner "Bal - Honig" des türkischen Regisseurs Semih Kaplanoglu, "Der Ghostwriter" von Roman Polanski, der spanisch-argentinische Oscar-prämierte "In ihren Augen" von Juan José Campanella, das Kriegsdrama "Lebanon" des israelischen Regisseurs Samuel Maoz und der französische Film "Von Menschen und Göttern" von Xavier Beauvois. Die Preise sollen am 4. Dezember in der estländischen Hauptstadt Tallinn überreicht werden.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare