18-Jähriger macht Abi und Mathe-Diplom gleichzeitig

Köln - Mit 18 Jahren bekommt Felix Dietlein am Freitag sein Abiturzeugnis - nichts Ungwöhnliches. Aber: Er kann sich direkt danach auch sein Mathediplom an der Uni abholen.

Felix Dietlein hat neben der Schule ein ganzes Mathematik-Studium absolviert, wie die Universität Köln am Mittwoch mitteilte. “Für mich war das ein schöner Ausgleich zur Schule“, sagte Dietlein. Es habe ihm Spaß gemacht. Für die Vorlesungen wurde er von der Schule freigestellt.

Seine Mitschüler reagierten alles in allem gelassen: “Ich finde, dass ich eigentlich ein positives Feedback erhalten habe.“ Allerdings habe er sich auch immer darum bemüht, nicht als abgehoben rüberzukommen.

Zum Beispiel half er den anderen in Mathe. Als nächstes plant er eine Promotion und dann eine Laufbahn an der Hochschule. Sein jüngerer Bruder studiert auch schon neben der Schule - katholische Theologie. Dietlein legt übrigens wert darauf, dass er auch noch andere Interessen hat: “Ich spiele Querflöte.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare