Gedenkfeier für Sebastian auf Amrum

Amrum - Eine Woche nach dem tragischen Tod des zehnjährigen Sebastian auf Amrum veranstaltet die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St.-Clemens eine Gedenkfeier für das Kind.

Treffen ist am Sonntagabend um 18.00 Uhr am Piratenschiff am Wittdüner Strandübergang, wie Pastorin Friederike Heinecke am Samstag mitteilte. Dort war der Junge aus Österreich am vergangenen Sonntag in einem selbst gebuddelten Loch verschüttet und erstickt. Zwar haben Helfer der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG rund 100 Meter oberhalb des Spielplatzes ihren Ausguck. Doch zusammengestellte Strandkörbe hatten den Blick verdeckt, so dass niemand den Tod des Kindes bemerken konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare