Lotto: Millionen-Jackpot geknackt

+
Der millionenschwere Loot-Jackpot geht an Gewinner in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

München - Deutschland hat zwei neue Glückspilze: Gleich zwei Lotto-Spieler tippten am Samstag sechs Richtige und knackten den Jackpot. Woher die Gewinner kommen und wie viel sie jetzt kassieren:

Der 21 Millionen Euro schwere Lotto-Jackpot ist geknackt. Gleich zwei Tippscheine wiesen die am Samstag gezogenen Zahlen 17, 20, 26, 33, 46 und 47 sowie die Superzahl 1 auf, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock am Montag in München mitteilte. Der Gewinn geht nach Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Der Lotto-Jackpot war seit dem 24. April nicht mehr geknackt worden.

Eine Milliarde - wie viel ist das?

Eine Milliarde - wieviel ist das?

Einer der Gewinner ist ein Mann aus dem Rems-Murr-Kreis in Baden- Württemberg.  Er hat rund 10,6 Millionen Euro gewonnen. Er teilt sich den Jackpot von insgesamt 21,2 Millionen Euro mit einem unbekannten Spieler aus Rheinland-Pfalz, der ebenfalls die richtigen Zahlen getippt hatte. Wer der Glückspilz aus dem Südwesten ist, sei noch nicht bekannt, teilte die Staatliche Toto- Lotto Gesellschaft Baden-Württemberg am Montag in Stuttgart mit.

ap/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare