Mädchen (3) unternimmt eine Nachtwanderung

Olpe - Unbemerkt von der Mutter hat sich ein dreijähriges Mädchen in der Nacht zu einer Nachtwanderung in die Olpener Innenstadt aufgemacht. Die Polizei brachte es zurück.

Gegen 03.00 Uhr fiel einem Autofahrer das mit Jacke und Winterschuhen ordentlich bekleidete Kind auf, und er fuhr es zur Polizei. Weil das kleine Mädchen bei ihrem nächtlichen Ausflug die Haustür offen stehengelassen hatte, konnte eine Streife das nahe liegende Zuhause des Kindes laut Polizei schnell ausfindig machen.

Die Beamten schellten die Mutter aus dem Tiefschlaf und so landete das Kind zwei Stunden nach seinem Ausflug wieder wohlbehalten in seinem Bett.

DAPD

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare