Metalldiebe legen Bahnstrecke lahm

Hamburg - Weil Diebe Metallteile von den Oberleitungen auf der Bahnstrecke Hamburg-Hannover gestohlen haben, musste die STrecke gesperrt werden. Es kam zu Verspätungen.

Wegen Metalldiebstählen an den Oberleitungen ist die Bahnstrecke Hamburg-Hannover in der Hauptreisezeit am Freitagnachmittag gesperrt worden. Fernzüge wurden über Rotenburg an der Wümme umgeleitet, was zu Verspätungen bis zu 30 Minuten führte, wie die Bahn in Hamburg mitteilte. Die Reparaturarbeiten sollten bis zum Abend dauern.

DAPD

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare