Mehrere Festnahmen bei Razzia

Zwangsarbeit in Nagelstudios: Ermittler vermuten Menschenhandel

+
Wegen des Verdachts auf Menschenhandel sind bei einer Razzia in Nagelstudios u.a. in Paderborn sechs Personen von der Polizei verhaftet worden (Symbolfoto).

In Paderborn und anderen NRW-Städten ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Menschenhandel. Bei einer Razzia gab es nun sechs Festnahmen.

  • Polizei, Zoll und Staatsanwaltschaft ermitteln in Paderborn wegen des Verdachts auf Menschenhandels 
  • Bei einer Razzia in mehreren Nagelstudios in Münster wurden sechs verdächtige Personen verhaftet 
  • Die Beschuldigten sollen Vietnamesen nach Deutschland geschleust haben

Paderborn/Münster - Es sind schwere Vorwürfe, die Polizei Staatsanwaltschaft Münster gegen die Beschuldigten erheben. Zwei Frauen und vier Männer, die aus dem Vietnam stammen und mehrere Nagelstudios in NRW und unter anderem auch in Paderborn betreiben, sollen etwa 50 Menschen nach Deutschland geschleust haben, um sie hier als billige Arbeitskraft zu missbrauchen. 

Paderborn: Vietnamesen ohne Aufenthaltsgenehmigung illegal in Nagelstudio beschäftigt 

Bei einer Razzia am Mittwochabend wurden sechs Tatverdächtige festgenommen, berichtet owl24.de*. Sie sollen daran beteiligt gewesen sein, Vietnamesen illegal nach Paderborn und andere NRW-Städte gebracht zu haben. An folgenden Standorten sollen die Frauen und Männer in Nagelstudios gearbeitet haben: 

  • Münster
  • Dülmen
  • Greven
  • Kleve
  • Paderborn
  • Troisdorf

Die billigen Kräfte aus dem Vietnam sollen für ihre Arbeit in Paderborn nur sehr wenig Lohn bekommen haben. Die Betreiber haben außerdem keine Sozialversicherungsleistungen für die Frauen und Männer gezahlt, heißt es in einer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster

Hinter den Machenschaften in Paderborn steckt nach Einschätzung der Ermittler ein riesiges Netzwerk. Die Ausländer wurden unter anderem mit falschen Pässen ausgestattet. Welche Strafe den sechs Betreibern nun wegen des Verdachts auf Menschenhandels und Zwangsarbeit in Paderborn droht, lesen Sie bei den Kollegen von owl24.de*.  

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare