Nach Großbrand von 500 Heuballen

Polizeihubschrauber sucht: Von 22 Kühen fehlt jede Spur

Zwei Rinder stehen auf einer Wiese.
+
In Miltenberg fehlt von 22 Rindern jede Spur.

25 Kühe sind entlaufen - von 22 fehlt noch jede Spur. Diese kuriose Meldung kommt von der Polizei in Unterfranken. Sogar ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz, um die Tiere zu finden. Ein Großbrand hat das Ganze ausgelöst. 

Miltenberg - Mit entlaufenen Rindern hat es die Polizei in Unterfranken aktuell zu tun - und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Auslöser war ein Brand im unterfränkischen Miltenberg. 500 Heu- und Strohballen sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in Brand geraten. Bei dem Feuer in Miltenberg sind 25 Kühe entlaufen. 

Drei Tiere konnten bei Weilbach bereits wieder eingefangen werden, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Von den übrigen 22 fehlt noch jede Spur. Am Dienstagvormittag hat die Polizei bei der Suche nach den Tieren unter anderem auch einen Polizeihubschrauber im Einsatz. *Fuldaerzeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare