Rekordverdächtig: Mann mit 5,5 Promille

Grevesmühlen - Mit unglaublichen 5,5 Promille Atemalkohol hat ein Mann in Klütz in Mecklenburg-Vorpommern noch deutlich seinen Willen äußern können: Er wolle nicht ins Krankenhaus.

Die Rettungskräfte gingen darauf jedoch nicht ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach dem rekordverdächtigen Testergebnis brachten sie den 47-Jährigen am Mittwoch wegen einer möglichen Alkoholvergiftung schnellstens ins Wismarer Krankenhaus. Polizei und Rettungskräfte waren zuvor von Zeugen zu einer “hilflosen Person“ gerufen worden.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare