Schlichter Geißler schreibt Buch über “Demokratie-Experiment“

+
Heiner Geißler

Mannheim - Heiner Geißler wird seine Erfahrungen als Schlichter beim Bahnprojekt “Stuttgart 21“ in einem Buch verarbeiten. Das sagte der frühere CDU-Generalsekretär der Zeitung “Mannheimer Morgen“.

Darin solle es um “die Hintergründe des zivilgesellschaftlichen Widerstands gegen die offizielle Politik und die Ursachen für die Defizite des Parlamentarismus in einer Mediendemokratie mit Internet und Facebook“ gehen.

Lesen Sie auch:

Schlichterspruch: Geißler will "Stuttgart 21 plus"

In seinem Buch wolle er “neue Formen einer Bürgerbeteiligungsdemokratie und offenen Diskursrepublik“ entwerfen, mit der das verloren gegangene Vertrauen in die Politik zurückgewonnen werden könne. Das Werk habe den Titel “Das Experiment. Bürgeraufstand, Zivilgesellschaft, Demokratie“, sagte Geißler. Dafür habe er ein anderes Buchprojekt unterbrochen.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.