Tarif-Kampf

Ver.di-Warnstreik: Nahverkehr im Münsterland betroffen

Verdi-Plakat als Symbolbild für den Warnstreik
+
Verdi will mit den Warnstreiks ihren Lohnforderungen im laufenden Tarifstreit mit Bund und Kommunen über die Einkommen von mehr als zwei Millionen Beschäftigten Nachdruck verleihen.

Am Dienstag ruft die Gewerkschaft ver.di zum bundesweiten Warnstreik auf. Auch das Münsterland ist betroffen von massiven Ausfällen im Nahverkehr.

Münsterland – In vielen Städten Deutschlands geht im ÖPNV nichts mehr. So wurde zum Beispiel in Berlin und München der Busverkehr teilweise eingestellt, in Dortmund und Bochum wurde der Nahverkehr völlig stillgelegt. Auch im Münsterland* müssen Pendler mit massiven Einschränkungen rechnen.

In Münster kommt es durch den ver.di-Warnstreik zu Ausfällen beim Bus-Verkehr, wie msl24.de* berichtet. Sämtliche Linien, auch die Nachtbusse, sind betroffen. Möglicherweise beteiligen sich auch Beschäftigte der privaten Partnerunternehmen am Warnstreik des Öffentlichen Dienstes in Münster*. *Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare