„Ich kann nicht aufhören zu weinen“

„Bauer sucht Frau“: Drama in Namibia – Anna in panischer Angst um Baby

Anna Heiser aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“ ist in großer Sorge um ihren Sohn (Fotomontage).
+
Anna Heiser aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“ ist in großer Sorge um ihren Sohn (Fotomontage).

Anna Heiser aus der 14. Staffel von „Bauer sucht Frau“ ist in panischer Angst um ihr Baby. Auf Instagram nennt die 30-Jährige den schrecklichen Grund.

Mit ihrer neusten Story auf Instagram jagt Anna Heiser aus „Bauer sucht Frau“ ihren Fans einen Schrecken ein. Wie echo24.de* berichtet, ist die frisch gebackene Mutter aus Namibia in panischer Angst um ihr Baby. Anlass dafür ist ein Video auf YouTube, das ihr vorgeschlagen wurde. Im Video geht es der 30-Jährigen zufolge um eine Frau, die vom plötzlichen Kindstod ihrer Tochter erzählt. „Ich kann nicht aufhören zu weinen“, schreibt die ehemalige Kandidatin von RTL* dazu in ihrer Story.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Anna Heiser in panischer Angst – ihr Baby

„Es tut mir so leid für sie.“ Und gleichzeitig habe sie selber panische Angst davor, ihren erst wenige Monate alten Sohn zu verlieren. „Mein Kleiner ist meine ganze Welt. Es darf ihm nichts passieren“, schreibt die Kandidatin aus „Bauer sucht Frau“ weiter. Die Angst von Anna Heiser um ihren kleinen Schatz ist mehr als verständlich. Die 30-Jährige erlitt bereits im vergangenen Jahr einen schweren Verlust. echo24.de* berichtete über die Fehlgeburt von Anna Heiser* und ihre emotionalen Worte ausführlich.

Zu ihrem und Geralds Schicksalsschlag vor fast einem Jahr schrieb sie vor wenigen Wochen auf Instagram: „Gestern war ein besonderer Tag - vor genau einem Jahr haben wir unser erstes Baby verloren. Ich werde immer wieder danach gefragt, wie man damit umgehen soll. Man sagt ja ‚die Zeit heilt alle Wunden‘, bei mir trifft es aber nicht zu. 367 Tage später ist der Schmerz genauso groß, wie an dem Tag, als es passiert ist. Man lernt nur mit der Zeit damit umzugehen.“

Mein Kleiner ist meine ganze Welt. Es darf ihm nichts passieren.

Anna Heiser, „Bauer sucht Frau“

„Bauer sucht Frau“ (RTL): heftiges Video nimmt Anna emotional mit

Als das Baby von Anna und Gerald Heiser* Anfang 2021 auf die Welt kam, war die Freude und das Glück der beiden ehemaligen Teilnehmer der TV-Show „Bauer sucht Frau“ umso größer. Doch ein Schicksalsschlag wie ihn Anna und Gerald erlebten, vergessen Betroffene nie. Daher ist die heftige Reaktion der 30-Jährigen auf das Video auf YouTube für die Fans nachvollziehbar. Zum Glück ist das Baby von Anna und Gerald gesund und wohlauf. Nur kürzlich bekam der Kleine Fieber.

Doch auch das war kein Grund zur Sorge. In einer Story auf Instagram erzählte Anna, dass ihr Sohn eine Impfung bekommen habe und das Fieber eine Nebenwirkung sei. Gleichzeitig wehrte sich Anna gegen böse Kommentare* von anderen Nutzern, die sie leider öfters erreichen. Ihr veröffentlichter Chatverlauf zeigt aber, dass sich die junge Mutter aus „Bauer sucht Frau“ gegen Hass im Netz zu wehren weiß. Wie so viele Mütter zeigt Anna, dass sie eine Kämpferin für ihre Familie ist.

Neben der Fehlgeburt im vergangenen Jahr musste Anna zudem einen weiteren Schicksalsschlag verkraften, der sich erst vor wenigen Wochen ereignete. Der Todesfall in Namibia* schockte die Fangemeinde von „Bauer sucht Frau“ auf Instagram. In einer Story verkündete die ehemalige Kandidatin von RTL, dass ein geliebtes Familienmitglied verstorben sei. Hundedame Bella erlag einer Krebserkrankung. „Sie hatte einen Hirntumor“, teilte Anna mit. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare