Aus der Traum

Foto aufgetaucht: Musste GNTM-Transgender-Model schon ihre Sachen packen?

+
Ist der Model-Traum für Transgender-Model Melina schon wieder vorbei?

München - Melina ist eine ganz besondere Model-Anwärterin in der aktuellen Staffel von GNTM: Die 19-Jährige wurde als Mann geboren. Doch der große Model-Traum könnte für sie schon wieder vorbei sein.

Vergangene Woche ging die 12. Staffel von Germany‘s Next Topmodel los: 50 Meeedchen spazierten über das Laufband auf dem Kasseler Flughafen, um so Heidi Klum und ihre beiden Jury-Partner Michael Michalsky und Thomas Hayo zu beeindrucken. Eine davon war die 19-Jährige Melina, die vor allem durch ihre tiefe Stimme auffiel. 

Dass sie die hat, ist nicht ungewöhnlich, denn Melina wurde als Mann geboren und ließ sich später zur Frau umoperieren. Sie ist in der aktuellen GNTM-Staffel nicht das einzige Transgender-Model: Auch Giuliana war früher ein Junge. Beide kamen in der Auftaktsendung weiter und machen sich nun natürlich Hoffnungen darauf, beim großen Finale der Topmodel-Show dabei zu sein und von Heidi den Satz zu hören: „Du bist Germany‘s Next Topmodel.“ Daran hat sich in zwölf Staffeln nichts geändert. Denn nur eine kann Germany‘s Next Topmodel werden - diesen Satz wiederholt Heidi Klum mantraartig in jeder Sendung.

GNTM 2017: „Hab schon Kontakte in die Branche geknüpft“

Doch offenbar ist der Traum von der Model-Karriere für Melina schon wieder vorbei, bevor er überhaupt richtig begonnen hat. Die Bild hat das Nachwuchs-Model auf der Berlinale gesehen - beim Kellnern. „Ich bin vor drei Wochen von Oberhausen nach Berlin gezogen und schlage mich gerade mit Gelegenheitsjob durch“, erzählte Melina. Das hört sich nicht danach an, als würde sie noch lange beim Model-Casting durchhalten. Die GNTM-Staffel ist aufgezeichnet, es ist also schon einiges passiert, wenn die erste Folge im Fernsehen zu sehen ist. So sind kürzlich etwa auch Bilder der amfAR-Gala in New York aufgetaucht, auf denen möglicherweise schon die Siegerin zu sehen sein könnte. Melina jedenfalls scheint ihre Model-Ambitionen nicht aufgegeben zu haben - sie will es weiter in der Glitter- und Glamour-Welt versuchen: „Ich habe schon Kontakte in die Branche geknüpft“, sagte Melina zur Bild-Zeitung.

In der aktuellen Staffel haben die GNTM-Macher eine Neuerung eingeführt, die es so noch nie gab - jedenfalls nicht offiziell. Die Meeedchen können diesmal nicht nur in den Entscheidungsshows nach den Entscheidungswalks rausfliegen, sondern jederzeit. Bringt vielleicht ein bisschen mehr Spannung in die GNTM-Welt, was aber auch nicht unbedingt schaden kann. Die Auftaktshow am 9. Februar war vor allem: ziemlich langweilig und ziemlich vorhersehbar.

Danach gingen die Meeedchen an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, das schon zu DDR-Zeiten im Einsatz war.

Falls Sie noch nicht alles über die neue Staffel von Germany‘s Next Topmodel wissen: Kein Problem. tz.de hat für Sie zusammengefasst, was Sie wissen müssen. Dort lesen Sie außerdem, wann Sie einschalten müssen, wenn Sie live dabei sein wollen, wenn Melina von Heid Klum rausgeschmissen wird. Vielleicht schon am Donnerstag? Bei uns erfahren Sie es natürlich als erstes, denn wir sind wieder live im Couch-Ticker dabei.

In diesem Artikel halten wir Sie außerdem darüber auf dem Laufenden, wer schon raus ist bei GNTM 2017 und welches Meeedchen noch im Rennen ist. Hier gelangen Sie direkt zu unserem zweiten Couch-Ticker.

pak

Kommentare