Südkoreanische Musik

Fingerhearts Culture and Music Festival: K-Pop-Fans erobern die SAP-Arena in Mannheim

Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
1 von 37
Beim Fingerhearts Culture and Music Festival versammelten sich zirka 8000 Liebhaber der süd-koreanischen Pop-Musik. 
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
2 von 37
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
3 von 37
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
4 von 37
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
5 von 37
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
6 von 37
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
7 von 37
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
8 von 37
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.
9 von 37
Bilder vom K-Pop-Festival in Mannheim.

Beim Fingerhearts Culture and Music Festival in Mannheim versammelten sich etwa 8000 Fans der süd-koreanischen Pop-Musik. Neben Tanzeinlagen der Fans traten auch koreanischen Musiker auf.

Mannheim - Mit Leuchtstäben, Schildern und Bandshirts ausgestattet, versammelten sich zirka 8000 Fans der süd-koreanischen Popmusik, kurz K-Pop, für das Fingerhearts Culture and Music Festival in und um der SAP Arena Mannheim. Organisiert von der Korean Tourism Organization gab es vor der Halle alles, was das Herz begehrte: Schmink-Anleitung von Rammy-Beauty, Tanzunterricht, Essen und jede Menge Werbestände, um sich auf den kommenden Korea-Urlaub vorzubereiten. 

Trotz des Line-ups bestehend aus Monsta X – sie traten erst kürzlich in der US-Amerikanischen Sendung The Ellen Show auf -, Kard, Cosmic Girls und Jeong Sewoon blieben einige Sitze leer. Vor den jeweils halbstündigen Auftritten der koreanischen Musikern heizten Djs des deutschen Veranstalters Jin Entertainment das im Schnitt recht junge Publikum ein.

Von Yvonne Fitzenberger

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare