Schmuddel-Bauernhof im Münsterland

Sommerhaus der Stars (RTL): Horror-Behausung im Nirgendwo - Trash-Sieger verfluchen Promi-Bauernhof

Elena Miras und Mike Heiter stehen vor dem „Sommerhaus der Stars“-Wohnzimmer.
+
Der „Sommerhaus der Stars“-Bauernhof in Bocholt entpuppt sich als Horror-Immobilie. (nordbuzz.de-Montage)

Das „Sommerhaus der Stars“ startet Anfang September auf RTL. Doch der schmuddelige Bauernhof in Bocholt entpuppt sich als waschechte Horror-Immobilie.

Bocholt in Nordrhein-Westfalen - Jahr für Jahr zog es siegeshungrige Promipaare für die „Sommerhaus der Stars“-Dreharbeiten nach Lissabon, um sich unter der portugiesischen Sonne an die Gurgel zu gehen. Doch in diesem Jahr machte das Coronavirus dem Sender RTL, wie so vielen TV-Produktionen, einen Strich durch die Trennung.

Statt Luxus-Villa, Sommer, Sonne, Strand und Meer gibt es in der fünften „Sommerhaus der Stars“-Staffel nur einen schmuddeligen Bauernhof mitten im Nirgendwo - Kuhpups, Gummistiefel und Regen inklusive. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare