Minutenlange Stille

ARD-Tagesschau mit heikler Panne - ausgerechnet bei Corona-Hauptmeldung

Minutenlage Stille bei der Tagesschau.
+
Minutenlage Stille bei der Tagesschau.

Ton-Panne bei der Tagesschau: Anstatt über die neuesten Maßnahmen in der Corona-Krise zu informieren, herrschte Minutenlange Stille.

  • Am 30. April warten viele Deutsche auf die Tagesschau, um sich über die neusten Maßnahmen in der Corona-Krise zu informieren.
  • Allerdings gab es Tonprobleme bei der ARD.
  • Auf Twitter machten sich zahlreiche User über die Panne lustig.

München - Der 30. April wurde von vielen in Deutschland voller Spannung erwartet. Grund dafür war das Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten der Bundesländer, in dem das weitere Vorgehen in der Corona-Krise besprochen wurde. 

Tagesschau mit Tonproblemen - Minutenlange Stille

Viele erhofften sich Lockerungen der derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Allerdings wurde schon früh klar, das es weitreichende Änderungen erst nächste Woche am 6. Mai zu verkünden gibt. Immerhin wurde beschlossen, dass künftig auch Zoos, Museen und Spielplätze wieder geöffnet werden. Ein „Silberstreif am Horizont“, wie Familienministerin Franziska Giffey (SPD) sagte.

Bei der Tagesschau um 20.00 Uhr, nach wie vor eine der wichtigsten Informationsquellen der Deutschen, konnte man sich aber leider nicht vollständig über die neuen Lockerungen informieren. Die ARD* hatte Tonprobleme. Den ganzen ersten Beitrag durch konnten die Zuschauer nichts hören.

Tagesschau ohne Ton - Twitter-User machen sich lustig

Viele fragten sich, ob es an ihrem Fernseher lag, aber ein Blick auf Twitter zeigt, alle waren betroffen. In den sozialen Medien machten sich viele über die Tonprobleme lustig. Ein User schrieb: „Die Tagesschau heute ohne Ton, was bei dem Inhalt aber auch okay ist.“

Ein anderer machte sich über das vermutlich eher betagte Tagesschau-Publikum lustig: „Kurze Umfrage, wie viele Zuschauer haben bei der heutigen #Tagesschau die Batterien in ihrem #Hörgerät gewechselt bevor der Ton wieder da war?“

Verschwörungstheoretiker bekamen auch ihr Fett ab:

Tagesschau nimmt`s mit Humor

Die Tagesschau reagiert selbst mit Humor auf die Panne:

Die Tonprobleme gab es allerdings nur im Ersten, auf den dritten Programmen lief die Tagesschau wie gewohnt mit Ton. Das war nicht die erste Panne der Tagesschau. Wenn die Sendung vorbei ist, plaudern die Sprecher oft noch ein wenig. Die Zuschauer bekommen davon normalerweise nichts mit. Bei Jan Hofer und seinem Kollegen gab es jedoch eine Panne. Auch ist es nicht Linda Zervakis‘ einziger TV-Patzer: Sie verpennte eine Live-Sendung im ZDF. Eine andere Panne ließ Moderator Jens Riewa ziemlich perplex werden. Bei Moderatorin Susanne Daubner gab es zwei Pannen in einer Sendung.

Indessen muss ein Reporter mit einem Interview-Fail auf YouTube klarkommen: Er ist dadurch mit seiner Affäre aufgeflogen*. Und die ARD steht in der Kritik. Die eigenen Moderatorinnen stellen sich gegen den Sender - wegen einer Aussage zu Kai Pflaume.

Indessen kam es zu einem erneuten technischen Aussetzer bei der Tagesschau: Moderatorin Judith Rakers bestätigte Verdacht später auf Instagram.

Judith Rakers (Tagesschau/ARD) hat nach einem Garten-Fund ihre Instagram-Fans um Rat gebeten.

Nach den Randalen in Stuttgart im Juni 2020 holt ein ARD-Kommentator zum Rundumschlag aus - gegen Esken, taz und Co. Sie würden „Linksextremistisches Gedankengut salonfähig machen“.

Jan Hofer im Nordsee-Urlaub: So haben Sie den ARD-Tagesschau-Sprecher noch nie gesehen.

Eine absolute Pannen-Frisur* hat jetzt eine junge Frau, die sich selbst die Haare färbte. Das Ergebnis ist absolut irre und machte auf Social Media schnell die Runde. Ein junger Polizist ist bei einem Spaziergang vor seinem Dienst von einem Bären angegriffen worden. Der 24-Jährige hat die Attacke mit schweren Verletzungen überlebt.

md

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare