Aktuelle Zahlen für Hessen

26.400 Flüchtlinge leben in Erstaufnahmeeinrichtungen

Wiesbaden/Frankfurt - Rund 26.400 Flüchtlinge leben derzeit in den Erstaufnahmeeinrichtungen Hessens, darunter etwa 4100 in Zelten.

In Frankfurt entsteht Mitte Dezember eine Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung für rund 2000 Flüchtlinge auf dem ehemaligen Neckermann-Gelände. Im Kreis Hersfeld-Rotenburg und im Lahn-Dill-Kreis sollen noch einmal Unterkünfte für jeweils 1000 Menschen eingerichtet werden, wie das Sozialministerium in Wiesbaden am Dienstag auf Anfrage mitteilte. An rund zehn Standorten leben die Schutzsuchenden in Zelten, die meisten davon werden wegen der winterlichen Temperaturen zu Leichtbauhallen oder durch Container ersetzt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion