74-Jähriger erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen

Roller-Fahrer stirbt nach Sturz auf nasser Straße

Kassel/Vellmar - Ein 74 Jahre alter Mann ist in Nordhessen mit seinem Motorroller so schwer gestürzt, dass er im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.

Der Rentner war heute in Vellmar an einer Kreuzung auf regennasser Straße ins Rutschen gekommen. Dabei schleuderte er nach Polizeiangaben unter ein wartendes Auto. Dessen 51 Jahre alte Fahrerin erlitt einen Schock. Die Straße wurde während der Rettungsarbeiten für mehr als eine Stunde gesperrt. Es kam zu Behinderungen im Straßenverkehr. (dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion