Brandursache noch unklar

75-Jähriger stirbt bei Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

Flörsheim am Main - Bei einem Zimmerbrand in Flörsheim ist ein Mann ums Leben gekommen. Die Brandursache ist noch unklar.

Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer in der Nacht zum Dienstag gegen 22.35 Uhr in dem Mehrfamilienhaus in der Artelbrückstrasse ausgebrochen. Feuerwehrleute brachten den leblosen Mann aus seiner Wohnung im vierten Stock. Ein Arzt konnte nur noch den Tod des 75-Jährigen feststellen. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Der Brandherd lag nach ersten Erkenntnissen im Bereich des Bettes. Nähere Einzelheiten erhoffen sich die Ermittler von der Spurensicherung, die heute beginnen soll. „Man muss zunächst schauen, inwieweit die Wohnung begehbar ist“, erklärte ein Polizeisprecher. In den anderen Wohnungen gab es keine Verletzten. Eine Evakuierung des Gebäudes war nicht notwendig. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Ein Toter bei Brand in Kassel

dpa/dr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion