Vor Bouffier und Schäfer-Gümbel

Offenbacher Tarek Al-Wazir beliebtester Politiker in Hessen

+
Tarek Al-Wazir

Wiesbaden - Der stellvertretende Ministerpräsident Tarek Al-Wazir (Grüne) ist einer Umfrage zufolge der beliebteste Politiker in Hessen.

Dahinter folgen Regierungschef Volker Bouffier (CDU) und SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel, wie die Untersuchung der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag von "FAZ" und Hit Radio FFH ergab. Bewertet werden konnten die Politiker auf einer Skala von minus fünf bis plus fünf. Al-Wazir, der Minister für Wirtschaft und Verkehr ist und in Offenbach-Rumpenheim wohnt, erreichte demnach den Wert plus 1,3. Es folgen Bouffier (+1,2) und Schäfer-Gümbel (+1,0). Derzeit regiert in Hessen eine Koalition aus CDU und Grünen, im Oktober wird der Landtag neu gewählt. Gäbe es eine Direktwahl des Ministerpräsidenten, hätte Bouffier im Duell mit Schäfer-Gümbel die Nase vorn. 44 Prozent der Befragten bevorzugen den CDU-Politiker, 37 Prozent den SPD-Landeschef. Allerdings ist dieser Vorsprung zuletzt etwas geschrumpft - bei der vorherigen Umfrage im März lag das Verhältnis noch bei 45 zu 34.

Als derzeit wichtigste Probleme in Hessen benannte ein Viertel der Befragten den Themenkomplex Flüchtlinge, Asyl, Integration. Dahinter folgen Bildung/Schule und Verkehr sowie der Wohnungsmarkt. (dpa)

Bürgermeister und Landräte aus der Region

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.