Großeinsatz von Feuerwehr

Alarm durch Gaswolke in Müllentsorgungs-Firma

+

Hofheim - Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungskräfte: Auf dem Betriebsgelände einer Firma in Hofheim-Wallau sind gestern in den frühen Abendstunden Gase aus einem Abfüllraum freisetzt worden.

Eine Gaswolke in einer Firma für Müllentsorgung hat in Hofheim-Wallau für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften gesorgt. Gase aus einem Abfüllraum wurden freisetzt. Der Raum wurde daraufhin von Mitarbeitern abgeschottet, so dass der Austritt einer Stoffwolke verhindert wurde.

Wie die Polizei berichtet, hatte die alarmierte Feuerwehr bei Messungen keine Explosionsgefahr festgestellt. Die durchgeführten Stoffmessungen ergaben keine gefährdende Konzentrationen. Die Halle wurde anschließend komplett entlüftet. Die direkten Anwohner wurden auf eine eventuelle Geruchsbelästigung hingewiesen. Der Stoffbehälter musste von den Einsatzkräften geborgen und in einen Container verladen werden. Personen- und Sachschaden ist nicht entstanden. An der Einsatzstelle befanden sich rund 100 Einsatzkräfte von Feuerwehren und Rettungsdiensten aus dem Stadtgebiet Hofheim, sowie von verschiedenen Einheiten aus dem Main-Taunus-Kreis.

Chemieunfall im Industriepark Höchst

Chemieunfall im Industriepark Höchst

dr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare