Merkel bei Abschied von Petra Roth dabei

Frankfurt - Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth tritt am 11. Juni zurück. Bei der Abschiedfeier wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet, die eine Rede halten soll.

Zum Abschied der Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) am 11. Juni wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Frankfurt erwartet. Bei der Feierstunde in der Paulskirche werde das Ensemble Modern mit Stardirigent Michael Gielen musizieren, berichtete das Büro der Oberbürgermeisterin heute und bestätigte Medienberichte.

Außer Merkel und Roth seien keine weiteren Redner vorgesehen. Roth, die am Mittwoch 68 Jahre alt wurde, hatte im vergangenen Jahr angekündigt, ihr Amt vorzeitig aufzugeben. Sie war seit 17 Jahren Frankfurter Stadtoberhaupt. Bei der OB-Wahl im März wurde überraschend der SPD-Kandidat Peter Feldmann zu ihrem Nachfolger gewählt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare