Kontrolle verloren

Angetrunkener verursacht Unfall: Beifahrer schwer verletzt

Wiesbaden - Ein angetrunkener Autofahrer hat in Wiesbaden einen Unfall verursacht, bei dem sein 44 Jahre alter Beifahrer schwer verletzt wurde.

Der unter leichtem Alkoholeinfluss stehende 24-Jährige hatte bei einem Spurwechsel die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie die Polizei heute mitteilte. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen mehrere geparkte Autos am Straßenrand. Dabei verletzte sich der Mitfahrer schwer. Ein weiterer Insasse erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden wird auf mindestens 23.000 Euro geschätzt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion