Angreifer stellt sich der Polizei

Mann attackiert Kneipengäste mit Axt

Rüsselsheim - Ein Mann hat gestern mit einer Axt einen 50-Jährigen verletzt. Nach einem Streit war der Angreifer mit der Axt auf den Kontrahenten losgegangen.

Bei einem Streit zwischen mehreren Kneipenbesuchern hat ein 27-Jähriger einen Mann in Rüsselsheim mit einer Axt am Kopf verletzt. Nach der Tat flüchteten der Angreifer und seine Komplizen zunächst, später stellte sich der mutmaßliche Haupttäter der Polizei. Wie die Polizei heute mitteilte, war der Mann gestern zunächst der Kneipe verwiesen worden.

Anschließend kam er mit drei anderen Männern zurück, alle mit Äxten und Messern bewaffnet. Der bei dem Streit verletzte 50-Jährige kam ins Krankenhaus. Die Fahndung nach den flüchtigen mutmaßlichen Komplizen des 27-Jährigen dauerte zunächst noch an.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare