Attacke auf Frau und Rollstuhlfahrer

Angriff mit Geländewagen: Mann in Klinik eingewiesen

+

Gießen - Nach einer Attacke mit seinem Geländewagen gegen eine Frau und einen Rollstuhlfahrer wird ein psychisch kranker Mann in einer Klinik untergebracht. Das entschied das Landgericht Gießen.

Der 57-Jährige hatte im Juli in Gießen eine Frau überfahren und in Bad Nauheim den Rollstuhlfahrer mit seinem Wagen an eine Hauswand gedrückt. Der Mann blieb unverletzt, die Frau kam mit Prellungen davon.

Der 57-Jährige aus dem Wetteraukreis galt wegen seiner Erkrankung vor Gericht als nicht schuldfähig, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft heute berichtete. Der Mann habe ausgesagt, sich an die Vorfälle kaum zu erinnern. Er räumte aber den Angriff auf den Rollstuhlfahrer ein. In Gießen will er gedacht haben, eine Puppe überfahren zu haben.

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion