„Sträfling“ greift 35-Jährigen an

Dieburg - Ausgerechnet ein zur Fastnacht als Sträfling verkleideter Mann hat in Dieburg einen 35-Jährigen angegriffen.

Das Opfer erlitt Prellungen im Gesicht und kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei heute in Darmstadt mitgeteilt hat. Der „Sträfling“ wollte mit zwei Komplizen dem 35-Jährigen in der Nacht zum Sonntag Geld und ein Handy abnehmen. Das Vorhaben scheiterte, da sich der Angegriffene heftig wehrte und ein Zeuge zu Hilfe kam. Die Täter flüchteten ohne Beute. Sie sollen zwischen 16 und 20 Jahre alt sein.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno-Bachert / Pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare