Trotz milden Winters

Arbeitslosenzahl in Hessen gestiegen

+

Frankfurt - Im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen in Hessen leicht gestiegen. Dies machte die Regionaldirektion der Arbeitsagentur in Frankfurt heute bekannt.

Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen ist im Dezember leicht gestiegen. Trotz des milden Winterbeginns waren 177.804 Frauen und Männer arbeitslos - 2142 oder 1,2 Prozent mehr als im November.

Zahl der Arbeitslosen kräftig gestiegen

Zum Vorjahresmonat erhöhte sich die Zahl der Arbeitslosen um 3466 Personen oder 2,0 Prozent. Der leichte Anstieg sei saisonüblich. Saisonbereinigt sank die Zahl hingegen um 1000 zum Vormonat.

Die Arbeitslosenquote stieg im Monats- und Jahresvergleich um 0,1 Punkte auf 5,6 Prozent. Im Durchschnitt 2013 waren in Hessen 185.607 arbeitslose Frauen und Männer gemeldet nach 178.320 im Vorjahr.

Die 16 größten Ängste der Deutschen

Die 16 größten Ängste der Deutschen

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare