48-Jähriger verletzt sich schwer

Bauarbeiter stolpert und stürzt vom Dach

+

Frankfurt - Ein 48-jähriger Bauarbeiter ist gestern bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Der Mann stolperte und stürzte vom Dach.

Ein 48-jähriger Bauarbeiter ist gestern Morgen, nach einem Sturz vom Dach eines Hauses in der Carl-Goerdeler-Straße schwer verletzt und stationär in ein Krankenhaus gebracht worden. Bei Dacharbeiten war der Mann gestolpert und aus etwa sechs Meter Höhe auf den Boden gestürzt.

Der 48-Jährige erlitt laut Polizei schwere Verletzungen im Bereich des Operkörpers. Es besteht derzeit glücklicherweise keine Lebensgefahr, jedoch konnte der Mann bisher noch nicht zu dem Vorfall befragt werden. Wie es zu dem Arbeitsunfall kam und ob Mängel bei der Arbeitssicherheit vorlagen, muss nun ermittelt werden.

dr

Quelle: op-online.de

Kommentare