Archiv – Hessen

„Die Spielhölle des Landrats Walter“

„Die Spielhölle des Landrats Walter“

Dietzenbach ‐ „Der Landrat macht eine Milchmädchenrechnung auf!“ und „Das ist die Spielhölle des Peter Walter“. So lauten die noch eher freundlichen Formulierungen der Opposition im Kreistag, wenn es um die Beteiligung des Kreises Offenbach an …
„Die Spielhölle des Landrats Walter“
Museum Giersch bleibt

Museum Giersch bleibt

Frankfurt ‐ Das Museum Giersch wird nicht vom Museumsufer wegziehen, sondern an seinem angestammten Standort am Schaumainkai 83 bleiben. Das teilte die Stiftung Giersch, die das auf regionale Kunst des 19. Jahrhunderts spezialisierte Museum trägt, …
Museum Giersch bleibt

Die Qual der Wahl

Schwierige Entscheidungen: „Was ist das Beste für unsere Tochter? Auf welche Schule kommt unser Kind nach der vierten Klasse?“ Christiane Küppers, Mutter von Julia, muss ein Problem meistern, das derzeit viele Eltern und Schüler beschäftigt. Von …
Die Qual der Wahl

Mädchen schlagen 17-Jährige im Beisein ihrer Mutter

Frankfurt - Eine 17-Jährige ist nach einem Streit mit einer Mädchengruppe in einem Frankfurter Linienbus geschlagen und eine Treppe heruntergestoßen worden. Dabei ließen sich die vier aggressiven Täterinnen nicht davon beirren, dass die 41 Jahre …
Mädchen schlagen 17-Jährige im Beisein ihrer Mutter

Frau vor eigener Wohnung beschossen und verletzt

Frankfurt - Ein unbekannter Mann hat am späten Donnerstagabend eine 39 Jahre alte Frau aus ihrer Frankfurter Wohnung gelockt und mehrfach auf sie geschossen.
Frau vor eigener Wohnung beschossen und verletzt

Regionaler Büromarkt in der Krise

Frankfurt ‐ Der Opernturm ist fertig, und an der Messe wächst der „Tower 185“ jeden Tag ein Stückchen weiter in den Himmel. Doch die Jahresbilanz auf dem Frankfurter Büromarkt könnte kaum schlimmer sein. Nach Rekordumsätzen in 2007 und 2008 ist der …
Regionaler Büromarkt in der Krise

Getreten und Handtasche geraubt

Frankfurt - Ein unbekannter Räuber hat in Frankfurt eine 22-Jährige umgeworfen und so lange getreten, bis sie ihre Handtasche herausgab.
Getreten und Handtasche geraubt

Demo und Fußball: Polizei rechnet mit Randalen

Frankfurt - Gewalttätige Auseinandersetzungen und erhebliche Verkehrsbehinderungen befürchtet die Polizei am Samstag in Frankfurt.
Demo und Fußball: Polizei rechnet mit Randalen

Main-Leiche ist vermutlich vermisster 28-Jähriger

Offenbach - Der Tote, der am Mittwoch an einer Schleuse im Main bei Offenbach entdeckt wurde, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein vermisster 28-Jähriger aus Maintal-Dörnigheim.
Main-Leiche ist vermutlich vermisster 28-Jähriger

Hessen bei privater Nachhilfe auf Platz vier

Frankfurt- Die Eltern in Hessen geben mehr Geld für private Nachhilfe aus als im Bundesdurchschnitt. 124 Euro betragen die Ausgaben pro Schüler, 16 Euro mehr als im Bundesdurchschnitt.
Hessen bei privater Nachhilfe auf Platz vier

Die Schwere der Tat

Offenbach ‐ Wenn man solche Berichte liest, wächst eine riesengroße Wut. Muss denn erst ein unschuldiges Kind durch einen brutalen Täter zu Tode kommen, bis endliche unsere Gesetze für jugendliche Straftäter geändert werden? Von Ralf Enders
Die Schwere der Tat

„Kein Totalverlust“

Dietzenbach ‐ Lang ist die Liste der Kritikpunkte, die die Opposition im Kreistag gegen die Beteiligungen des Kreises Offenbach an der Freizeit- und Urlaubsanlage „Land Fleesensee“ in Mecklenburg-Vorpommern und an der Wohnanlage Sonnengarten …
„Kein Totalverlust“

5,6 Millionen Bonusmeilen erschlichen

Frankfurt - Mit gefälschten Bordkarten hat sich ein Niederländer Bonusmeilen im Wert von 134.000 Euro erschlichen.
5,6 Millionen Bonusmeilen erschlichen

Zuhälterei mit Voodoo-Zauber

Frankfurt - Der Frankfurter Richter Klaus Großmann muss sich seit heute mit den Grundzügen der schwarzen Magie in Afrika vertraut machen. „Dort herrschen aber offenbar strenge Sitten“, sagte der erfahrene Strafjurist nach den Schilderungen der 37 …
Zuhälterei mit Voodoo-Zauber

Mit blutenden Händen zum Weltrekord

Idstein/Wehrheim - Sie haben jongliert, bis sie nicht mehr konnten. Vier Stunden täglich warfen Philip Prochnow aus Wehrheim und Thorsten Barucha aus Idstein Kegel in die Luft und fingen sie wieder auf.
Mit blutenden Händen zum Weltrekord

Kleinkind weiter in Lebensgefahr

Frankfurt - Das eineinhalb Jahre alte Mädchen, das von seiner Mutter versehentlich überfahren wurde, schwebt weiter in Lebensgefahr. Das berichtete heute die Frankfurter Polizei.
Kleinkind weiter in Lebensgefahr

Brand verursacht 120.000 Euro Schaden

Frankfurt - Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus im Frankfurter Stadtteil Bockenheim hat in der Nacht zum Mittwoch einen Schaden von rund 120.000 Euro angerichtet.
Brand verursacht 120.000 Euro Schaden

Polizist stoppt Angreifer mit Schuss ins Bein

Darmstadt - Mit einem gezielten Schuss ins Bein hat ein Polizist in Darmstadt einen 48-jährigen bewaffneten Angreifer gestoppt. Der Mann war am Dienstagabend mit einem 20 Zentimeter langen Küchenmesser auf eine Streife losgegangen, wie die Polizei …
Polizist stoppt Angreifer mit Schuss ins Bein

Notwehr oder vorsätzliche Tötung?

Frankfurt - Nach den tödlichen Schüssen auf einen 28-Jährigen am Dienstag ermittelt die Frankfurter Staatsanwaltschaft gegen zwei Polizisten wegen vorsätzlicher Tötung.
Notwehr oder vorsätzliche Tötung?

Bewährungsstrafe für Islamisten-Unterstützer

Frankfurt - Als Unterstützer der „Islamistischen Jihad Union“ (IJU) ist der 24 Jahre alte Kadir T. aus Langen heute vom Oberlandesgericht Frankfurt zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt worden.
Bewährungsstrafe für Islamisten-Unterstützer

Mutter überfährt eigenes Kleinkind

Frankfurt - Ihr eigenes 17 Monate altes Kind hat eine Mutter in Frankfurt versehentlich  mit dem Auto überfahren. Das kleine Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt.
Mutter überfährt eigenes Kleinkind

Polizist erschießt 28-Jährigen

Frankfurt - Polizeibeamte haben heute Früh im Hof des Frankfurter Bürgerhospitals einen 28-Jährigen erschossen. Der Mann habe die Polizisten mit einem Messer angegriffen, wie ein Sprecher des Landeskriminalamts (LKA) sagte.
Polizist erschießt 28-Jährigen

Polizist erschießt 28-Jährigen

Polizeibeamte haben heute Früh im Hof des Frankfurter Bürgerhospitals einen 28-Jährigen erschossen. Der Mann habe die Polizisten mit einem Messer angegriffen, wie ein Sprecher des Landeskriminalamts (LKA) sagte.
Polizist erschießt 28-Jährigen

Warnung vor Mahnwelle

Offenbach ‐ Vor einer Mahnwelle warnt die Verbraucherzentrale Hessen: Das Inkassounternehmen Proinkasso GmbH aus Neu-Isenburg versuche immer wieder, im Namen von Internetabo-Fallenstellern und so genannten Gewinnspieleintragungsdiensten fragwürdige …
Warnung vor Mahnwelle