Brutale Attacke in Fulda

Jugendliche prügeln auf Behinderten ein

Fulda - Eine Gruppe Jugendlicher attackiert einen geistig behinderten Menschen. Die brutalen Schläger prügeln auf den Mann ein und verletzen ihn.

Ein geistig behinderter Mann ist gestern Abend in der Fuldaer Innenstadt von einer Gruppe Jugendlicher zusammengeschlagen worden. Beim Versuch, die Schläge abzuwehren, brach sich der 26-Jährige einen Finger, wie die Polizei mitteilte. Die Gruppe von etwa sechs Personen riss dem Mann zunächst seine Baseballmütze vom Kopf und beleidigte ihn.

Der Behinderte verfolgte die davonlaufenden etwa 16 Jahre alten Jugendlichen. Kurz darauf wurde er von Mitgliedern der Gruppe in die Mangel genommen. Erst, als drei junge Frauen sich einmischten, ließen die Angreifer von ihrem Opfer ab.

Jagdszenen in Frankfurts Innenstadt

Jagdszenen in Frankfurts Innenstadt

(dpa)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion