Unfall auf der Autobahn

Drei Männer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Kelsterbach - Wegen eines Auffahrunfalls nahe Frankfurt ist die Autobahn 3 heute Morgen für knapp acht Stunden voll gesperrt worden. Drei Männer wurden bei dem Vorfall schwer verletzt.

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 in Höhe Kelsterbach nahe Frankfurt sind heute Morgen drei Männer schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Frankfurt mitteilte, fuhr ein 42 Jahre alter Mann mit seinem Auto auf ein anderes Fahrzeug auf. Beide Autos rutschten über die Fahrbahn und kamen an der Leitplanke zum Stehen.

Der 42-Jährige sowie die 30 und 18 Jahre alten Männer in dem anderen Auto zogen sich dabei schwere Blessuren zu. Die Autobahn musste für knapp acht Stunden voll gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro. Die genaue Unglücksursache war zunächst unklar.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © ap

Kommentare