Zeitweise voll gesperrt

Auffahrunfall mit zwei Lastern auf der A7

+

Kassel - Ein Lastwagen ist in der Nacht zum Dienstag auf der Autobahn 7 bei Kassel auf einen anderen Lastwagen aufgefahren. Bei dem Unfall wurde ein Fahrer verletzt.

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn Bad Hersfeld-Göttingen (A7) ist ein 49 Jahre alter Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Der Mann war nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Dienstag bei Kassel aus Unachtsamkeit auf einen anderen Lkw aufgefahren und dabei eingeklemmt worden. Er war nicht in Lebensgefahr, kam aber mit Verletzungen an Brustkorb und Beinen in ein Krankenhaus. Nach Angaben der Feuerwehr wurde das Führerhaus durch den Aufprall rund 1,80 Meter weit zusammengedrückt.

Der 53 Jahre alte Fahrer des anderen Lastwagens hatte bremsen müssen, weil vor ihm ein Schwertransport unterwegs war. Er blieb bei dem Unfall unverletzt. Den Gesamtschaden schätzten die Beamten auf 150 000 Euro. Bis zum frühen Morgen war die Autobahn zwischen der Anschlussstelle Guxhagen und dem Dreieck Kassel-Süd voll gesperrt. Erst gegen 4.30 Uhr konnte der Verkehr wieder ungehindert rollen.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion