Ausreißer am Hauptbahnhof erwischt

Frankfurt - Gleich neun ausgerissene Jugendliche hat die Bundespolizei innerhalb von zwei Tagen am Frankfurter Hauptbahnhof erwischt.

Fünf Ausreißer aus Mannheim waren am Montag in Gewahrsam genommen worden. Am Dienstag folgten zwei 15 Jahre alte Mädchen aus Darmstadt, ein gleichaltriger Junge aus dem baden- württembergischen Kuchen sowie ein Mädchen (16) aus Tschechien, berichtet heute die Bundespolizei.

Die drei Deutschen waren ohne Fahrschein in Zügen aufgefallen. Der Hinweis auf die 16-Jährige kam von den tschechischen Behörden. Alle vier Ausreißer wurden noch am Abend von ihren Eltern in der Wache der Bundespolizei abgeholt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno-Bachert / Pixelio.de

Kommentare