Auto von Brücke gestürtzt: Zwei Frauen schwer verletzt

Wiesbaden - Spektakulärer Unfall mit Folgen: Ein Auto mit zwei jungen Frauen ist heute in Wiesbaden von einer Brücke sechs Meter in die Tiefe gestürzt - die beiden Insassen wurden schwer verletzt.

Verursacht worden sei der Unfall von einem 70-jährigen Mann, berichtete die Polizei. Er hatte ihnen die Vorfahrt genommen und dabei das Auto gerammt. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde das Auto der 21 und 19 Jahre alten Frauen über das Brückengeländer geschleudert, es stürzte auf eine andere Straße und blieb auf dem Dach liegen.

Der 70-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Er hatte kurz vor diesem Unfall noch ein anderes Auto gerammt, dessen 62-jähriger Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Arbeiten an der Unfallstelle dauerten knapp zweieinhalb Stunden, es kam zu Staus.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare