Auto kollidiert mit Straßenbahn: Fahrer eingeklemmt

Frankfurt - Ein Auto ist gestern Abend mit einer Straßenbahn zusammengeprallt. Der 27 Jahre alte Fahrer wurde mit seinem Fahrzeug gegen einen Strommast geschleudert und eingeklemmt.

Bei einem unerlaubten Wendemanöver ist ein 27 Jahre alter Autofahrer am Mittwochabend in Frankfurt mit einer Straßenbahn zusammengeprallt.

Das Auto wurde gegen einen Strommast geschleudert, der Fahrer eingeklemmt, berichtete die Polizei. Er erlitt eine Gehirnerschütterung und einen Schock. Seine 30 Jahre alte Mitfahrerin blieb unverletzt. Der 28-jährige Fahrer der Straßenbahn, die ohne Fahrgäste unterwegs war, stand nach dem Unfall unter leichtem Schock.

Die Friedberger Landstraße musste während der Bergungsarbeiten gesperrt werden.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare