Polizei stoppt betrunkene Autofahrerin

Mit 2,7 Promille die Kinder von der Schule holen

+

Seeheim-Jugenheim - Mit 2,7 Promille wollte eine Autofahrerin gestern ihr Kinder von der Schule abholen. Der Polizei gelang es, die Frau unterwegs zu stoppen.

Beachtliche 2,73 Promille zeigte ein Alkoholtest bei einer Autofahrerin, die gestern Nachmittag von einer Streife der Polizeistation Pfungstadt in der Sandstraße kontrolliert wurde.

Lesen Sie auch:

Radfahrer mit 2,7 Promille gestoppt

Laut Polizei war die Frau zuvor Zeugen aufgefallen, da sie in Schlangenlinien unterwegs war. Wie sich herausstellte, beabsichtigte die 52-Jährige ihre Kinder von der Schule abzuholen. Die Frau wurde zur Polizeistation gebracht. Gegen sie wurde Anzeige erstattet und sie musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Neben den strafrechtlichen Konsequenzen droht der 52-Jährigen auch der Entzug der Fahrerlaubnis.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion