170.000 Euro Schaden

Fünf Autos in Darmstadt abgefackelt

+

Darmstadt - In Darmstadt sind in der Nacht zum Mittwoch fünf Autos in Flammen aufgegangen. Unbekannte fackelten die Fahrzeuge ab, bei drei weiteren Autos zündelten sie erfolglos, wie ein Polizeisprecher sagte.

Anwohner hatten Polizei und Feuerwehr mitten in der Nacht alarmiert. Den Schaden schätzten die Ermittler auf rund 170.000 Euro. Eine sofort eingeleitete Fahndung, die von einem Hubschrauber unterstützt wurde, blieb zunächst erfolglos.

Bereits am vergangenen Donnerstag waren in der Stadt zwei Autos in Flammen aufgegangen, ein Sportwagen war völlig ausgebrannt. Ein Zusammenhang zwischen den Taten gelte "derzeit als unwahrscheinlich", teilte die Polizei mit.

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare