Schaden von rund 100.000 Euro

Autowerkstatt in Flammen

+
Symbolbild

Frankfurt - Im Frankfurter Stadtteil Ostend stand gestern eine Autowerkstatt in Flammen. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Feuers aber verhindern.

Bei einem Brand in einer Frankfurter Autowerkstatt ist gestern ein Sachschaden von rund 100.000 Euro entstanden. Anrufer hätten der Feuerwehr am Nachmittag eine starke Rauchentwicklung aus der Werkstatt im Stadtteil Ostend gemeldet, teilte diese mit.

Als die Rettungskräfte eintrafen, drangen bereits dichte Flammen aus dem Gebäude. Es gelang der Feuerwehr, ein Ausbreiten des Brandes auf umliegende Bürogebäude zu verhindern. Zwei Handwerker mussten den Angaben zufolge ambulant behandelt werden. Die Ursache des Feuers war zunächst nicht bekannt.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion