26-Tonner überrollt Kinderwagen - Baby unverletzt

Kassel- Mit einem 26 Tonnen schweren Lastwagen hat ein Mann in Kassel am Mittwoch einen Kinderwagen überrollt - ein vier Monate alter Junge in dem Buggy blieb unverletzt.

Der 58 Jahre alte Fahrer fuhr auf einem Parkplatz an der 33 Jahre alten Mutter mit dem Kinderwagen vorbei und bog dann vor ihr ab, wie die Polizei in Kassel berichtete. Das rechte Vorderrad des Lkw erfasste den vorderen Teil des Buggys unterhalb des Sitzes. Eine Zeugin sagte laut Mitteilung, „dass sich alles wie in einem schlechten Film abgespielt habe“. Die Frau aus Baunatal und der Fahrer aus Niedenstein hätten beide nicht aufgepasst. Das Baby kam vorsorglich in eine Klinik.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare