Bahn-Mitarbeiter mit Gürtel verdroschen

Frankfurt - Ein Mitarbeiter der Bahn ist von einem Reisenden mit einem Gürtel und Schottersteinen attackiert worden.

Der 33-Jährige Mitarbeiter der Deutschen Bahn wollte den Mann am Bahnhof Frankfurter Berg davon abhalten, über die Gleise zu laufen, als dieser ausrastete. Er machte seinen Gürtel los und schlug mit der Schnalle auf den 33-Jährigen ein, wie die Polizei berichtete. Danach floh der Wüterich über die Gleise und bewarf den Mitarbeiter mit zwei Steinen, so dass dieser blaue Flecken davon trug.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare