Pendler kommen zu spät: S-Bahn-Verspätungen nach Tunnelsperrung

Frankfurt - Tausende Pendler sind am Mittwochmorgen wegen der Sperrung eines S-Bahn-Tunnels in Frankfurt zu spät zur Arbeit gekommen.

Gegen 6.15 Uhr hatten Mitarbeiter der Bahn in dem Tunnel in der Frankfurter City mehrere Menschen gesehen, wie ein Bahnsprecher berichtete. Der Tunnel wurde in beide Richtungen für rund 20 Minuten gesperrt und von der Bundespolizei abgelaufen, die aber niemanden mehr entdeckte.

Noch Stunden nach der Sperrung waren die Bahnen zwischen fünf Minuten und einer Stunde zu spät.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare