Verspätungen in Frankfurt und Region

Bahnprobleme wegen Weichen-Defekt

+

Frankfurt - Ein fehlendes Ersatzteil für eine Weiche, sorgt derzeit im Großraum Frankfurt auf zahlreichen Bahn-Verbindungen für Verspätungen. Pendler mussten heute Morgen ein wenig Geduld mitbringen.

Wegen einer defekten Weiche ist es gestern und heute Morgen auf zahlreichen Verbindungen im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn im Großraum Frankfurt zu Verspätungen gekommen. Züge mussten umgeleitet werden, und auch viele S-Bahnen kamen unpünktlich.

Betroffen waren unter anderem die ICE-Verbindungen Stuttgart-Frankfurt-Hamburg und Essen-Frankfurt-München, wie eine Unternehmenssprecherin heute mitteilte. Defekt ist die Weiche am Bahnhof Frankfurt Süd bereits seit Dienstagnachmittag. Da ein Ersatzteil für die Weiche beschafft werden müsse, würden die Behinderungen noch bis zum Mittag andauern, sagte eine Bahnsprecherin. Zudem müssen sich Frankfurter und Pendler ab 11 Uhr auf volle U-Bahnen, Verspätungen oder gar Ausfälle einstellen. Bis 21 Uhr fährt nur jede zweite planmäßige U- oder Straßenbahn.

EU-Urteil: Diese Rechte haben Bahnkunden

EU-Urteil: Diese Rechte haben Bahnkunden

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare