Mehrere Tausend Euro erbeutet

Banküberfall in Frankfurt: Zeugen gesucht

+

Heddernheim - Bei einem Banküberfall in der Heddernheimer Landstraße hat ein bislang unbekannter Räuber mehrere Tausend Euro erbeutet.

Laut Polizei betrat der Räuber gegen 9.30 Uhr mit einer Pistole bewaffnet die Filiale und bedrohte dort drei Angestellte. Er forderte das Geld aus der Kasse. Seine Beute verstaute er anschließend in einen hellen Stoffbeutel und flüchtete in Richtung Nordwestzentrum.

Der mutmaßliche Bankräuber wird als etwa 1,70 Meter und 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Der Mann trug eine grüne Bomberjacke, eine dunkle Hose und war mit einer dunklen Wollmütze maskiert. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Die Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, die den Räuber eventuell auf seiner Flucht gesehen haben, sich zu melden. Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 069/7555-3111 entgegen.

dr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion