Ergebnis von Gutachten steht noch aus

Nach Baukran-Unglück: Aldi wieder geöffnet

+

Bad Homburg - Der Aldi, auf den vor rund drei Monaten ein Baukran gestürzt war, hat heute Morgen wieder seine Pforten geöffnet. Beim Unglück kam eine Frau ums Leben.

Rund drei Monate nach einem Baukran-Unfall in Bad Homburg mit einer Toten hat der betroffene Aldi-Supermarkt heute wieder seine Türen für Kunden geöffnet. Mitte Dezember war ein Kran auf das Dach des Supermarktes gestürzt und hatte es durchbrochen. Dabei war eine 45-jährige Frau ums Leben gekommen, sieben Menschen wurden verletzt, darunter auch der Kranführer.

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft sucht weiter nach der Unglücksursache. Das Ergebnis eines in Auftrag gegebenen Gutachtens liege noch nicht vor, sagte eine Sprecherin der Anklagebehörde.

Kran stürzt auf Aldi: Eine Tote, mehrere Verletzte

Kran stürzt auf Aldi: Eine Tote, mehrere Verletzte

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion