Berauscht am Steuer

Darmstadt (vs) - Mit Drogen am Steuer: Am Freitagabend hat die Darmstädter Polizei ein Auto zur Kontrolle gestoppt. Bei der Fahrerin sind dabei gleich die geröteten Augen aufgefallen.

Eine Streife des 2. Polizeireviers in Darmstadt stoppte das Fahrzeug in der Nussbaumallee. Ein Drogenvortest bei der 38-jährigen Frau bestätigte den Verdacht der geschulten Beamten. Die Seeheimerin hatte zuvor Cannabis konsumiert. Aber auch ihr Beifahrer wurde genauer unter die Lupe genommen, denn im Wagen roch es verdächtig. Bei der Durchsuchung des 54-jährigen Darmstädters konnten insgesamt 33 Gramm Marihuana und weitere sieben Gramm Haschisch aufgefunden und sichergestellt werden.

Er ist bei der Polizei schon einschlägig in Erscheinung getreten. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Die Dame musste den Beamten auf die Polizeiwache folgen, wo ihr durch einen Arzt Blut abgenommen wurde. Beide erwarten nun Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Frau erhält zudem Post von der Führerscheinstelle.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion