Veranstaltungen im Industriepark Höchst

Unterstützung bei der Berufswahl

+
Informationen im Ausbildungsdschungel bieten die Informationstage von Provadis in Frankfurt.

Frankfurt - Was kommt nach der Schule? Ausbildung oder duales Studium oder beides? Der Einstieg in das Berufsleben ist für Jugendliche mit vielen Fragen verbunden.

Antworten bieten die Berufsinformationstage, zu denen Provadis im Oktober und November in den Industriepark Höchst einlädt. Jugendliche können sich informieren und Kontakte mit Ausbildern knüpfen, wie Provadis, das zur Gruppe des Industriepark-Betreibers Infraserv gehört, mitteilte. Auch Eltern und Lehrer können an den Veranstaltungen teilnehmen.

Überblick über mögliche Lehrstellen

Einen Überblick über Lehrstellen bei Provadis sowie die Kombination Ausbildung und Studium mit der Provadis Hochschule bietet der „Infotag Ausbildung“. Das nach eigenen Angaben größte Aus- und Weiterbildungsunternehmen Hessens bietet mehr als 40 Lehrberufe an. Darunter sind neben kaufmännischen sowie IT-Berufen auch naturwissenschaftliche Jobs, da viele der im Industriepark ansässigen Chemie- und Pharmafirmen ihre Lehrlinge bei Provadis ausbilden lassen.

Die „Infotage Ausbildung“ finden am Mittwoch, 16. Oktober, und am Mittwoch, 4. Dezember, jeweils zwischen 14 und 16.30 Uhr statt. Weitere Veranstaltungen informieren am Mittwoch, 6. November, und am Mittwoch, 20. November, jeweils zwischen 14 und 16.30 Uhr über den Aufbau einer Bewerbung.

Schnuppereignungstest hilft bei Orientierung

Die Teilnehmer absolvieren zudem einen „Schnuppereignungstest“ und ein simuliertes Vorstellungsgespräch. Für Eltern bietet Provadis Informationen über neue Berufsbilder und Ausbildungswege sowie Studiengänge an. Der Eltern-Info-Abend steht am Donnerstag, 14. November, von 17 bis 19 Uhr auf dem Programm.

Alle Angebote sind kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich über die Internetseite www.provadis.de/berufsinfotage

(ku)

Quelle: op-online.de

Kommentare