Er fuhr lediglich 40 km/h

Betrunkener Brummifahrer auf der A5 gestoppt

+

Weiterstadt - Mit 1,84 Promille und einem Lkw auf der A5 unterwegs: Die Polizei hat die Fahrt eines Lastwagenfahrers bei Weiterstadt beendet. Nun droht dem Mann richtig Ärger.

Eine Streife der Autobahnpolizei stoppte heute Nacht gegen 2.20 Uhr einen betrunkenen Lastwagenfahrer auf einem Parkplatz der Autobahn 5 bei Weiterstadt. Ein anderer Autofahrer hatte zuvor das merkwürdige Fahrverhalten des Lkw-Fahrers, der mit einer Geschwindigkeit von zum Teil lediglich 40 km/h unterwegs war, der Polizei gemeldet.

Die herbeigeeilten Beamten beendeten die Fahrt schnell. Ein erster Atemalkoholtest zeigte 1,84 Promille. Der 44-jährige Brummifahrer musste die Streife zur Dienststelle begleiten. Hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt, Anzeige erstattet und der Führerschein des Mannes sichergestellt. Der 44-Jährige wird sich nicht nur strafrechtlich für sein Verhalten verantworten müssen, ihm droht auch der Entzug seiner Fahrerlaubnis.

Der Bußgeld-Katalog für Temposünder

Der Bußgeld-Katalog für Temposünder

dr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion