Kein Führerschein und geklautes Auto

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

+

Frankfurt - Die Polizei wollte den Autofahrer kontrollieren. Doch als einer der Polizisten auf sein Auto zuging, fuhr der 26-jährige Fahrer auf den Polizisten zu und weg. Nach einer wilden Verfolgungsjagd wurde er vor Ort festgenommen.

Der Vorfall ereignete sich heute morgen gegen 4.20 Uhr auf der Friedberger Landstraße. Die Beamten hatten den Autofahrer gestoppt. Als ein Polizist auf das Fahrzeug zuging, gab der Fahrzeugführer Gas und fuhr auf den Polizeibeamten zu. Erst im letzten Moment lenkte der Flüchtende den Pkw um den Ordnungshüter herum. Während der anschließenden Verfolgungsfahrt kam er von der Fahrbahn ab, rammte auf dem Gehweg ein Straßenschild und eine Laterne. Der Fahrer blieb unverletzt und wurde vor Ort festgenommen.

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Ein folgender Alkoholtest war positiv. Zudem besitzt der Mann keinen Führerschein. Und auch das Auto hatte er zuvor in Karben geklaut. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die Schadenshöhe für das Straßenschild und die Laterne ist nicht bekannt.

ron

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion